Lernen im Internet AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Jede Anmeldung und Bestellung gilt im Einverständnis mit den nachfolgenden Bedingungen erteilt. Abweichende Bedingungen des Käufers werden von uns nicht anerkannt, es sei denn, sie wurden von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt.

  1. Angebot
    Die Kursgebühren sind MwSt frei nach § 4 Nr. 21 Buchstabe a, bb, des Umsatzsteuergesetzes. Für uns bindend sind die Euro-Preise und Bedingungen des jeweils neuesten Angebots, in dessen Gültigkeitszeitraum Bestellungen und Kursanmeldungen bei uns eintreffen. Unsere Preise gelten jeweils wie im laufenden Monat festgelegt. Alle Angebote sind freibleibend.
  2. Annahme, Lieferung und Preise
    Der Versand erfolgt gemäß Bestellvordruck grundsätzlich gegen Kreditkartenabrechnung (Eurocard/Mastercard, VISA, American Express oder Diners Club), Bankeinzug (ELV) oder gegen Rechnung (Vorkasse). Rechnung, Vorkasse-Lieferungen werden erst versandt, wenn der volle angeforderte/angekündigte Vorkassenbetrag tatsächlich bei uns eingegangen ist. Alle Kosten des Zahlungsverkehrs trägt der Käufer, auch bei Auslandsüberweisungen; z.B. dürfen Geldinstitut-Gebühren nicht an uns belastet werden. In bestimmten Situationen behalten wir uns Lieferungen nur gegen Vorauszahlung vor. Bei Zahlung per Lastschrift (ELV) wird Ihr Konto innerhalb von 3-5 Tagen belastet. Bei Zahlung mit Kreditkarte erfolgt eine Belastung Ihres Kreditkartenkontos innerhalb eines Monats.
  3. Gewährleistungen und Haftung
    Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel sind uns innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftliche (nicht telefonisch) anzuzeigen, ggf. zusammen mit dem zurückzusendenden Artikel. Bei verdeckten Mängeln gilt Entsprechendes ab Erkennbarkeit des Mangels, spätestens innerhalb 6 Monaten nach Lieferung. Bei fristgerechten, berechtigten und freigemachten Mängelrüge-Rücksendungen erhalten Sie Ersatz. Ist das nicht möglich, erstatten wir den Kaufpreis zurück. Wir sind um die Richtigkeit der übermittelten Inhalte und Empfehlungen sowie um Aufrechterhaltung der technischen Betriebsbereitschaft in vollem Umfang bemüht. Eine Garantie kann nicht gegeben werden. Für Schäden durch unzutreffende Inhalte und Empfehlungen, technische Ausfälle oder sonstige Unzulänglichkeiten wird eine Haftung ausgeschlossen. Für Leistungen Dritter, die den Teilnehmern angeboten werden, haften wir nicht.
  4. Schutzrechte
    Jeder Teilnehmer hat das Recht, die im Rahmen der Kurse angebotenen Inhalte für seine persönlichen Zwecke zu verwenden, auszudrucken oder als Dateien zu speichern. Es dürfen keine Kopien der Unterlagen, entgeltlich oder unentgeltlich, an Dritte weitergegeben werden, Die Kursunterlagen oder Kopien der Kursunterlagen dürfen weder vermietet, verliehen oder in anderer Form Kopierrechte abgetreten werden. Die von uns bereitgestellten Inhalte sind durch LernenimInternet.de, Autoren, Experten oder Lizenzgeber urheberrechtlich geschützt. Die dadurch begründeten Rechte, insbesondere die der Übersetzung, des Nachdrucks, der Entnahme von Abbildungen, der Funksendung, der Wiedergabe auf fotomechanischem oder ähnlichem Weg und der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen bleiben, auch bei nur auszugsweiser Verwertung, vorbehalten. Die Vervielfältigung zu gewerblichen Zwecken – auch auszugsweise – ist untersagt. Die Teilnehmer von LernenimInternet erhalten weder Eigentum noch Verwertungsrechte an den bereitgestellten Kursinhalten oder Programmen.
  5. Vertragsschluss
    Durch Anklicken des Buttons [Anmelden] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Dienstleistungen ab. Die Auftragsbestätigung erhalten Sie per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Damit ist der Kaufvertrag geschlossen. Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese und unsere AGB per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht über das Internet zugänglich.
  6. Widerrufsbelehrung
    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das erste Fernlehrmaterial in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (LernenimInternet, Hüninger Str. 52, 14195 Berlin, Tel 030 3464 967 70, Fax 030 3464 967 79, info@lerneniminternet.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster - Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs:
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie haben das Fernlehrmaterial unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie das Fernlehrmaterial vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung des Fernlehrmaterials. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust des Fernlehrmaterials nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise des Fernlehrmaterials nicht notwendigen Umgang mit ihm zurückzuführen ist.

  7. Datenschutz
    Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.
  8. Sonstiges
    Durch die Nutzung von Fernkommunikationsmitteln entstehen keine Kosten, die über die üblichen Gebühren, mit denen ein Teilnehmer rechnen muss, hinausgehen.

Fassung vom 20.09.2017

Lernen im Internet
Hüninger Str. 52
14195 Berlin
Deutschland
Fon (+49) 030 3464 967 70
Fax (+49) 030 3464 967 79